Über mich

Guido Wieland auch bekannt als Woelund der Schmied

Ich heiße Guido Wieland, bin 1966 in Wesel geboren und wohne in Leudersdorf, einem kleinen Dorf in der Eifel. Im Zuge der 1150 Jahrfeier unseres Dorfes im Jahr 2005, bei der auch viel handwerkliches geboten wurde, waren auch Darsteller aus der Zeit der Wikinger vertreten.

Der erste Kontakt war hergestellt und das Feuer in mir entfacht.

Als meine Frau an fing für mich und meine Familie Gewänder herzustellen, sprudelten wir vor Begeisterung für die Wikinger. Immer öfters besuchten wir die Wikinger unseres Dorfes und fuhren mit auf die Lager.

Auf einem Lager kam ich dann zum ersten Mal mit Messern aus Damast in Berührung. Die Machart und die Kunst des Schmiedens faszinierte mich so sehr, das ich alles was es zu lesen gab in mir aufsaugte. 2006 war mein größter Wunsch ein Damastmesser zu besitzen. Zusammen mit einem erfahrenen Schmied, dem ich auch öfters zur Hand gegangen bin, fertigten wir ein Messer an.

Und ich wusste dass das genau das ist was ich auch machen will.

April 2006 war es so weit und ich startete ich meinen ersten Versuche eine Damastklinge zu schmieden. Es sah so einfach aus, aber das ist es nicht. Nach einem Schmiedekurs 2007 bei dem ich viele wichtige Eindrücke und wichtige Informationen aufgenommen habe kam auch der Erfolg.

Kurz nachdem ich 2006  die Möglichkeit hatte meine kleine Schmiede einzurichten wuchs die Leidenschaft in mir, so das ich 2007 die Messerschmiede in Leudersdorf eröffnete ( Gewerbeanmeldung). Seit dem schmiede ich auf Kundenwunsch Damastmesser. Selbstverständlich habe ich auch ein paar fertige Messer und Klingenrohlinge da, so das eine Besichtigung oder Erwerb jederzeit möglich ist. ( Auf telefonische Anfrage)

Seit 2010 biete ich in meiner Messerschmiede Schmiedekurse an, da kann sich jeder sein eigenes Messer schmieden.

Zertifikat von der     Akademie Schloss Raesfeld e.V.     "Damaszerner Stahl"     2010

Als Dienstleistung biete ich auch das Schärfen von Messer, Reparaturen von Griffen und Lederscheiden an.

 

Ihr fragt euch bestimmt wie ich auf den Namen "Woelund" gekommen bin.    Der Name ist aus dem Buch

                                                       "Die Edda Götter und Heldenlieder"

Wieland heißt im Skandinavischen übersetzt Woelund = der Schmied.

Ich wurde mit einem Namen geboren ohne zu wissen das er zu meiner Leidenschaft wird.